DER HAUSHALT. DIE LIEBE.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quatschköpfe & Klangkörper Akt. 5

Lesung // ANNEMARIE DÄMON und ERICH PLETTENBACHER

Soundperformance // PULSATILLA DE 5 

 

Sie erfahren in instruktiver und leicht fasslicher Form Rat für alle Lebenslagen, selbst wenn es um die schwierigste, jedoch schönste Lebensaufgabe geht...Die Gruppe PULSATILLA DE 5 - Dieter Jahn, Peter Laudert, Gitti Gaisböck, Christine und Franz Wawrinek - macht sich indessen auf akustische und mechanische Weise an ihrem Hausrat zu schaffen.

 

2. Okt. 2015 / 20 Uhr

Galerie 20gerhaus, 4910 Ried, Bahnhofstrasse 20

 


GÄRTNER DER SEHNSUCHT

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

kunst:dünger IM SCHREBERGARTEN

KUNSTFEST am Mülikoasahof, 4680 Haag / Hausruck

13. Sept. 2014 

 

Ihr träumt den Traum vom sicheren Hafen. Der kleine Blick zur Erde und zum fremden Himmel. Meine Ich-Nation hat Milliarden Nachbarstaaten. Jeder für sich und alle für eines und dennoch für sich. Das kleine Universum in uns routiert um sich selbst. Als Schutz vor der Welt und der Welt vor uns.


FLEISCH HOCH 3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DIE AUSGESCHLAHTETE SCHÖPFUNG

ALEXANDER FLOTZINGER

2013 und 2014 on tour 

 

Ein Käfig von 2x2x2m demonstriert laut Tierhaltungs-verordnung von 2012, den Lebensraum von 64 "Nutztieren". Das Projekt "Fleisch hoch3" thematisiert die Verrohung in unserer gegenwärtigen Massentierhaltung.

 

Ein Projekt der gruppe kunst:dünger


TOUCH MAHAL

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Insallation // GERTRUD MAYRHUBER

Interdisziplinäres Kunstfestival, SPIEL Andorf/OÖ

21. - 28. Juli 2013

 

Der „Touch Mahal“ sucht den Weg in dein Innerstes, deine Empfindsamkeit. Denn wo an eine Entscheidungsfähigkeit von Menschen in politischen oder anderen Machtpositionen, im Sinne der Kooperation und zum Wohle aller, kaum mehr zu denken ist, bleibt einzig und allein das Vertrauen in die bewegende und berührende Kraft der Liebe und ihr Wirken in der Welt.

 

Ein Projekt der gruppe kunst:dünger


FERNER DONNER urgent messages ready to go

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

urgent messages ready do go

Skulpturenpark // Interdisziplinäres Kunstfestival

am Granatzweg in Gerhartsbrunn, 4742 Pram, OÖ

 

Nowherewoman, Nowhereman richten den Blick in die Nähe, in die Ferne - auf die Wichtigen, die Großen, die Mächtigen, die Bedeutenden... hierhin, dorthin, hinauf oder hinüber. Aus dem "Niemandsland" in andere Hemisphären. Mehr als ein Dutzend "Transporter" machen sich startbereit, fliegen real oder virtuell zu noch unbekannten EmpfängerInnen.

 

Ein Projekt der gruppe kunst:dünger


STRUWWELPETRA RELOADED

Interdisziplinäres Kunstfest // blind date 2

Burg Obernberg/Inn, OÖ

An der Bruchzone

KUNST TRIFFT ZENSUR

„Die Zensur ist die schändlichere von zwei Schwestern. Die ältere heißt Inquisition. Die Zensur ist das lebendige Eingeständnis der Herrschenden, daß sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können. (Johann Nepomuk Nestroy, Freiheit in Krähwinkel)


DIE KUNST DES SCHEITERNS

 

Interdisziplinäres Kunstfest // blind date 1

Burg Obernberg/Inn, OÖ

DIE KUNST DES SCHEITERNS

 

Und wenn wir erst mal „dort“ sind, sind wir ja eigentlich erst am Anfang, unserer jeweils persönlichen Wahrheit näher zu kommen (Hosianna!)….

 

Mit der Vision eines Lebens jenseits unseres geliebten Selbst- und Weltzerstörungs-Gerümpels….. Das draussen ist nichts, es ist nur der Wind.


NEUE? STRAHLENDE? ZUKUNFT?

 

24-stunden-vernissage und kunstfest
Schloß Sigharting, 4771 Sigharting OÖ

„NEUE?

STRAHLENDE?

ZUKUNFT?

 

Wenn schon Zukunft, dann bitte eine vor Glück und Liebe strahlende - und zwar endlich täglich. Keine alte sondern eine neue Zukunft. Wer denkt da an falsche Versprechungen? Ruck-Zuck-Umpf. Zukunft ist liiert mit Fiktion, Vision, Illusion.


DIE LETZTEN RESERVATE

Ausstellung
Technologie-Zentrum Ried/ Innkreis, OÖ
„DIE LETZTEN RESERVATE“

 

Die letzten Reservate werden kleiner. Die Verweigerer der Glücksverheißungen verlieren zunehmend an Raum und Boden.

 

Und die Geschichte wiederholt sich wieder einmal... wer auffällt ist fällig!

 

Der überwachte Raum bietet vermeintliche Sicherheit.


HEENAGSCHROA

Symposium und Kunstfest

am „Doblhof", 4754 Andrichsfurt, OÖ
„HEENAGSCHROA“

 

mitwirkende KünstlerInnen:

Josef Brescher, Julia Csongrady, Annemarie Dämon, Horst Golser, Bettina Harringer, Walter Holzinger, Markus Maurer, Günther Patoczka, Elisabeth Peterlik, Erich Plettenbacher, Christine Wawrinek, Franz Wawrinek, Guggi Wesch u.a.